Die Tischkarte trägt beidseitig den Namen des Gastes. Das Motiv wird mit einem Skalpell geschnitten und anschließend geknickt.

Eine Schere für den Kantenschnitt der Einladung gibt es in Bastelgeschäft! Um das deutlich zu zeigen habe ich Ihnen ein farbiges Blatt dazwischen gelegt.

So sieht die noch nicht geschnittene Einladung von innen aus.