In den 60ern habe ich jahrelang sogenannte “Schmuckfotos” für die Norddeutsche Volkszeitung in Bremen geliefert. Mit anderen Worten, ich habe einfach meine Fotos aus Bremen und der Umgebung eingereicht und diese wurden dann oft angenommen und auch gedruckt - ich hatte nie einen Vertrag mit der Zeitung ...
Damals kannte man noch keine digitalen Bilder - ich musste also erst meine Filme entwickeln und dann in der Dunkelkammer die Negative durchsehen und auf 18 x 24 cm vergrößern und zur Zeitung senden. Heute kann man ein Bild digital - sofern digitaler Netzanschluss da ist - in 5 Minuten zur Zeitung senden!

Auch nach 60 Jahren “Aktive Fotografie als Amateur” habe ich immer noch Freude daran. Also werde ich solange weitermachen, wie es mir möglich ist. Freuen Sie sich auf weitere, aktuelle Bilder auf meiner Homepage!