3-D-Glückwunschkarte

Chrysanthemen

Wiesenblumen

Die selbstgefertigten Blumen können Sie in einem (gekauften) Karton - der hübsch dekoriert wird - anordnen. Für die 3-D-Glückwunschkarte zur Hochzeit unseres Sohnes hatte ich den Karton gekauft und dann selber mit einer Zackenkante versehen. (Scheren hierfür gibt es in jedem Bastelladen für wenige Euro.)  Als Deckel diente eine glaskare, elastische Folie, die ich stramm darüber spannte. Zum Schutz für den Transport kann natürlich weiterhin der Originaldeckel dienen.