Die bunten Fassaden des Fischerdorfes “Burano” vermitteln den Künstlern das Flair “Montparnasse Venedigs”. Die Markuskirche überragt das liebevoll nachgestaltete Fischerdorf. Interessant ist auch das Ca’ Bovolo (Schneckenhaus) das ganz links sichtbare Gebäude.