Kirschblüten

Innenaufnahme: Wie geht das?

Hintergrund ist ein himmelfarbener Plakatkarton. Wir brauchen einen Kirschenzweig, der im Zimmer (warmes Wasser) vorzeitig zum Blühen gebracht wurde.

Beleuchtung durch Kunstlicht (tageslichtähnlich). Kamera auf Stativ und AV (Blendenvorwahl). Eingestellt wurde eine relativ offene Blende (2,0-5,6 je nach Objektiv wegen der gewünschten “Un”-Schärfe). Die ISO-Zahl hatte ich auf 50 eingestellt und bei der Aufnahme - wie immer - natürlich eine Streulichtblende (hieß mal Gegenlichtblende) verwendet.

Der duftige Gesamteindruck mit der leicht gebrochenen Schärfe auch im Hauptbereich ist natürlich beabsichtigt!